Ein erweitertes Bildungsangebot vor Ort

 

  • Wahlpflichtfächer: verstärkte Begabtenförderung und Individualisierung
  • Intensive Betreuung (mehr Lehrer im Einsatz)
  • zweite lebende Fremdsprache
  • umfangreiches Angebot an Freigegenständen
  • standortübergreifende Schulentwicklung (Partnerschule)
  • Internationale Schulpartnerschaft (Schüleraustauschprogramm)
  • vertiefendes naturwissenschaftlich-technisches Arbeiten
  • moderne Werkstätten, ECDL, ...
  • verstärktes eigenverantwortliches und kooperierendes Arbeiten (EVA Training)
  • Kompetenzorientierter Unterricht
  • E-Learning (Moodle)
  • Laptopklassen
  • Förderung von sozialer Kompetenz (Soziales Lernen)
  • Berufsorientierung, Berufspraktische Tage
  • mehr Berechtigungen nach Abschluss der Mittelschule
  • Mittagessen im Aktivpark